Montag, 25. April 2011

I sell my shadow to those who are standing in it

Ein "Bonjour" an all meine kaum existenten Leser.De facto einer,traurige Wahrheit.
Aber ja meine Freunde,ihr habt absolut recht mit dem Gedanken :
"Oah,schon wieder irgendeine überhebliche Olle,die versucht uns ihr vollkommen unspektakuläres und ereignisloses Leben aufzudrängen!"
 Denn genau das habe ich vor.Aber ich weiß,dass es immer Leute wie euch geben wird,die total darauf abfahren.Sei es,weil ich nunmal äußerst unterhaltsam bin oder einfach,weil euer deren Leben noch uninteressanter zu sein scheint als meins.
Es wird hier also um mich gehen.
Ich könnte des Lesers tägliche Dosis Bitch und Arroganz sein,dazu kommt eine ordentliche Portion Intellekt,Humor und Charme. (Und das ist noch bescheiden und untertrieben)
Und sollte doch der (zugegeben enorm unwahrscheinliche) Fall eintreten und ihr findet mich nur halb so geil,wie ich mich selbst,werde ich dennoch munter und fidel wie eh und je vor mich hinbloggen.
Also auf auf,bequemt eure fetten Ärsche von Cellulite geplagten Gesäße (klingt charmanter,ich will ja nicht gleich jeden vergraulen,hm?) weg von euren Pc's und verbreitet mich wie ein Lauffeuer.Oder eine gefräßige Geschlechtskrankheit.

Adieu.

Kommentare:

  1. Werd auf meiner heutigen Rundtour durchs Dorf überall zum "Leichenschmaus im Web" einladen.
    Bin gespannt auf den Blog. (:

    AntwortenLöschen